• headergrafik
    LEONHARD WEISS
    HANDELT NACH DEM
    VERHALTENSKODEX
    Generelle Prinzipien für unser Tun

Verhaltenskodex der LEONHARD WEISS-Gruppe

Compliance stellt für LEONHARD WEISS ein wesentliches Element erfolgreicher Geschäftsleitung und Kundenorientierung dar

Seit 1. März 2015 gilt unternehmensweit der LEONHARD WEISS-Verhaltenskodex. Er erläutert die generellen Prinzipien unseres Handelns untereinander, mit Lieferanten und Nachunternehmern sowie Auftraggebern und sonstigen Dritten.

Die Pflichten dieses Verhaltenskodex gelten verbindlich für alle Mitarbeiter der LEONHARD WEISS-Gruppe einschliesslich aller verbundenen Unternehmen in Deutschland und im Ausland. Lieferanten, Dienstleister und Subunternehmer, die für uns tätig werden, werden durch vertragliche Abreden verpflichtet, unsere Grundsätze zu beachten.

 

Folgende Bereiche sind für uns dabei von besonderer Bedeutung

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Vermeidung von Korruption
Geschenke und Zuwendungen
Spenden und Sponsoring
Vermeidung von Interessenskonflikten
Umweltschutz und Nachhaltigkeit
Ablehnung illegaler Beschäftigungsverhältnisse
Einhaltung der Regeln zum Schutz des freien Wettbewerbs
Export und Import
Bekämpfung von Geldwäsche
Dokumentation betrieblicher Vorgänge
Umgang mit Unternehmenseigentum
Vertraulichkeit
keine Diskriminierung
Datenschutz
Bild Compliance

Download

IHR kontakt zu uns

Sie haben Kenntnis von konkreten Hinweisen auf Compliance-Verstösse, die LEONHARD WEISS betreffen und möchten dies melden?
Bitte zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.